Search
Generic filters
Filter by Categories
Übung
Impuls
Kontemplation
Inspiration

Online Meditationslabor

Gemeinsam die Achtsamkeits- und Meditationspraxis vertiefen!

Wann

Dienstags um 20.30 Uhr

Wo

Online Zoom-Meeting

Mit

Nils Schmalenbach

Sprache

Deutsch

Wöchentliches online Meditationslabor immer Dienstags um 20.30 Uhr

Die gemeinsame Meditation ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Wir forschen an uns selbst um Schritte in Richtung Präsenz und Sammlung zu machen und um unsere Wahrnehmung zu verfeinern.

Ablauf

  • 10 min. Einführung
  • 30 min. Achtsamkeitspraxis (meist in Form einer angeleiteten Sitzmeditation)
  • 15 min. Austausch zur Praxis, Q&A für Interessierte

Weitere Informationen

In den einfach gehaltenen Meditationsanleitungen gibt es immer wieder Raum selbst zu forschen, welche Aspekte Dir helfen die Praxis zu vertiefen.

Wo genau spüre ich den Atem am besten? Hilft es mir fokussierter beim Atem zu sein oder gleichzeitig den Körper als Ganzes wahrzunehmen? Wann hilft mir ein Wechsel zwischen fokussierter und offener Aufmerksamkeit um die Sammlung zu vertiefen? Wie unterstützen Qualitäten wie Mitgefühl und Fürsorge die Meditation? 

Im Austausch nach der Meditation erforschen wir die gerade gemachten Erfahrungen. Es liegt uns am Herzen Meditation als kreativen Prozess zu vermitteln. Wir freuen uns in Zeiten der „sozialen Distanz“ auf diesem Wege zusammenzukommen und gemeinschaftlich zu praktizieren.

Hinweis

Für die Zeit der Anleitungen werden alle Teilnehmende stumm geschaltet. Die Entscheidung die Kamera ein- oder auszuschalten bleibt Dir natürlich selbst überlassen. Viele Teilnehmende stellen sie für die Zeit der Meditation aus. Der virtuelle Raum ist ein öffentlicher Raum. Wahre Deine Privatsphäre und die der anderen Teilnehmenden

Kursleitung

Online Meditationslabor 1

Nils Schmalenbach

Achtsamkeits- und Meditationslehrer

Nils begann 2001 mit der Praxis von Vipassana, Achtsamkeitsmeditation und Yoga. Seitdem hat er mehrere 10-tägige Retreats in Belgien und Indien absolviert und sich in die Zen-Praxis vertieft. Seit 2013 hat sich sein Interesse an der Achtsamkeitspraxis soweit vertieft, dass er Dozent in diesem Bereich wurde, um eine lebendige Praxis weiterzugeben. Seit 2017 ist er MBSR-Dozent (Mindfulness Based Stress Reduction / Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion). Nils gibt Unterweisungen in einer offenen Art und Weise und ermutigt die Praktizierenden, ihre eigene Kreativität zu erforschen, um die Tiefen der Meditation zu verstehen und zu erfahren.

www.stressbewaeltigung-giessen.de

Prinzip der Freigiebigkeit

Die Abende werden nach dem Prinzip der Freigiebigkeit angeboten. Jeder kann teilnehmen und ist eingeladen nach eigenem Ermessen zu unterstützen. Auch kleine Beträge helfen uns diese Arbeit fortzuführen. Unsere Spendenseite findest Du hierVielen Dank!

Online Meditationslabor

  • Dienstags um 20.30 Uhr
  • mit Nils Schmalenbach
Termine:
28. April, 20.30 Uhr
05. Mai, 20.30 Uhr
12. Mai, 20.30 Uhr
19. Mai, 20.30 Uhr
26. Mai, 20.30 Uhr
02. Juni, 20.30 Uhr
Zoom Meeting ID: 875 2784 4195
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Scroll to Top